„Wildlife“ im Garten

Impressionen vom Winter 20/21 Jede*r kann etwas zur Biodiversität beitragen. Man nehme: Bäume, Büsche, vielfältige Stauden, Kompost- und Reisighaufen … und mähe nur dort, wo es unbedingt notwendig ist. Für eine eher zurückhaltende Gartenarbeit wird man in einem Nationalpark mit dem Besuch vieler bunter Gäste belohnt.

Ein Corona-Jahr zwischen Bergen

Das gab es noch nie!- Fast ein ganzes Jahr im Gesäuse. Es fühlt sich an, als sei man aus der Zeit gefallen. Ein eher trüber Oktober wurde durch einen goldenen November abgelöst. Es zog uns immer wieder in die Berge. Wunderschöne Tage mit letzten Sonnenstrahlen und netten Begegnungen. Im November konnten auch noch die letzten…

Teure Haus-Kröll-Freunde, liebste Gesäusegefährten,

da nun schon wieder die nächste Bergsteigersaison zu Ende geht und demnächst dem Winter Platz machen wird, möchte ich, Euer Haus Kröll hinter den sieben Gesäusebergen, mich doch noch einmal bei Euch melden. Um ehrlich zu sein: Ich habe kein gutes Jahr hinter mir. Mehrfach musste ich operiert werden: Meine Stromadern sind komplett erneuert worden,…

Juli 2018

Felicitas und Ilka haben mal wieder etwas nach dem Rechten geschaut und Sonne, Berge und Grün genossen. Hier ein paar Impresssionen:

Datenschutz/Impressum

Verantwortlich für diesen Blog: Dieter und Ilka Hoffmann, Im Borresch 14, 66606 St. Wendel, rotherbaron@yahoo.de   Datenschutz Hauskröll ist ein nicht kommerzieller Blog, der kostenlos Artikel, Bilder und Dateien zur Verfügung stellt. Ein Einloggen (mit Angabe persönliche Daten) als Nutzer ist nicht notwendig, um die Inhalte nutzen zu können. Wir versenden keine Newsletter. Wir  nehmen…

Buchungen 2018

  Buchungen: 9. April. bis 15. Mai 2018 19. – 29. Mai 2018 29.  bis  09. Juli 16. bis 21. Juni 21. – 29. Juli 2018 31. Juli bis 16. August. 25. August – 1. September 2018

Betrifft: Frühlings-Update

Liebe Freunde des Hauses Kröll! In dieser Woche bin ich (Ilka – der Herbergsvater musste die Katzen hüten) mal wieder nach Johnsbach gefahren, um im Haus Kröll nach dem Rechten zu sehen. Sensationelle Erkenntnis: Auch im Johnsbachtal hält allmählich der Frühling Einzug. Ich habe sogar schon den ersten Föhntag erlebt. Die Frühblüher färben den Waldboden…

Betrifft: Wintergäste im Haus Kröll

Liebe Freunde des Hauses Kröll! Sicher habt Ihr es auch schon bemerkt: In Johnsbach ticken die Uhren anders. Wenn man dort mit dem Zeitgefühl des Städters – dieser von einem durchgetakteten, zeitfressenden Alltag geprägten inneren Uhr – ankommt, wundert man sich, wie viel Leben in einen einzigen Tag passt. Wenn dann aber eine Woche vorbei…

Pürgschachenmoor

Das Pürgschachenmoor bei Ardning gehört zu unseren liebsten Spazierwegen …

Jahresrückblick 2017

  Liebe Freunde des Hauses Kröll, gerade verbringen wir die letzten noch milden und sonnigen Herbsttage im Haus Kröll. Zeit, einen kleinen Blick zurück  auf das Jahr 2017 im Haus Kröll zu werfen. Auch dieses Jahr haben wieder einige Gäste das Häuschen besucht. Besonders beliebt ist das Haus Kröll bei den Enkel“kindern“ von Hermine.  Regelmäßige Gäste…